× App Icon

Holen Sie sich jetzt unsere App!

Google Play Store Apple App Store

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen!

Wir berücksichtigen alle vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen und sorgen dafür, dass ausschließlich individuelle Beratungs- und Besichtigungstermine geführt werden. Zudem bieten wir Ihnen auch gerne Beratungstermine über digitale Onlinemedien an oder organisieren virtuelle Besichtigungen, sofern dies möglich ist. Bei Besprechungen in unseren Büros oder im Notariat kann und wird ausreichend Abstand zwischen den Personen gehalten.

Ausblenden ×
Bauträger-Business-Blog

Standorteinschätzung Kronberg


Kronberg liegt inmitten des hochwertigen und überregional bekannten Hochtaunuskreises. Durch seine zahlreichen Villengebiete und die infrastrukturell sehr gute Anbindung nach Frankfurt (direkter S-Bahn-Anschluss) ist der Kurort seit jeher ein sehr exklusiver Immobilienstandort im Rhein-Main-Gebiet.

Der Kronberger möchte für sich bleiben

Da in den vergangenen Jahren wenige Neubauvorhaben mit größeren Volumen realisiert wurden, hat sich die Anzahl der Einwohner nicht bemerkenswert nach oben entwickelt. Etwas mehr als 18.000 Einwohner zählt die Kleinstadt. Ähnliches sagt die Bevölkerungsprognose auch für die kommenden Jahre voraus. Dies liegt unter anderem daran, dass wenige Flächen vorhanden sind, bei denen es politisch gewollt bzw. forciert wird, Neubaugebiete zu entwickeln.

Immobilienpreis-Entwicklung in Kronberg

Dies schlägt sich auch auf die Entwicklung der Immobilienpreise aus. Insbesondere die Quadratmeterpreise für Neubaueigentumswohnungen haben ein neues Preisniveau erreicht. Wohingegen vor fünf Jahren noch Preise von bis zu 4.000 € pro Quadratmeter Wohnfläche verlangt wurden, liegen die Preise für neue Wohnungen nun bei ca. 6.000 € pro Quadratmeter Wohnfläche im Durchschnitt.

Diagramm Kronberg

Aktuelle Bauvorhaben

Derzeit gibt es zwei relevante Bauvorhaben am Kronberger Immobilienmarkt. So realisiert Bonava 41 Wohneinheiten am Campus Kronberg und bietet diese für durchschnittlich 5.900 € pro Quadratmeter Wohnfläche an. Vergleichbar ist das Projekt von Wilma, die in unmittelbarer Nähe zum S-Bahnhof 37 Wohneinheiten für 6.200 € pro Quadratmeter Wohnfläche im Mittel anbieten. Beide Projekte sind sehr hochwertig und werden gut angenommen.
Wir beobachten jedoch, dass seitens des Nachfragemarktes nicht jedes Preisgefüge angenommen wird. Die Zielgruppe muss an einem Standort wie Kronberg sehr genau analysiert werden, sodass die Planung des Neubauvorhabens zielgenau darauf ausgerichtet werden kann. Beispiele am Markt zeigen, dass nicht an jedem Standort jeder Preis verlangt werden kann und es daher zu Vermarktungsengpässen kommen kann.

zurück zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Blog und verpassen Sie keine neuen Blogartikel!

GDPR Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketing Plattform. Wenn Sie unten auf abonnieren klicken, haben Sie zur Kenntnis genommen, dass Ihre Informationen an Mailchimp zur Verarbeitung gegeben werden. Mehr über Mailchimps Privacy Practices erfahren hier. Mailchimp und DSGVO

Einen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Weitere Artikel