× App Icon

Holen Sie sich jetzt unsere App!

Google Play Store Apple App Store

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen!

Wir berücksichtigen alle vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen und sorgen dafür, dass ausschließlich individuelle Beratungs- und Besichtigungstermine geführt werden. Zudem bieten wir Ihnen auch gerne Beratungstermine über digitale Onlinemedien an oder organisieren virtuelle Besichtigungen, sofern dies möglich ist. Bei Besprechungen in unseren Büros oder im Notariat kann und wird ausreichend Abstand zwischen den Personen gehalten.

Ausblenden ×

Neubauprojekte


Neubau-Doppelhäuser in Wiesbaden

65189 Wiesbaden, Am Langelsweinberg

Hoch über der wunderschönen Stadt in direkter Nachbarschaft des historischen Wartturms gelegen, genießen Sie in Zukunft von den Terrassen täglich neu das grandiose Panorama über Wiesbaden.

Die Lage der modernen Stadtvillen erlauben großartige Weitblicke und vereinen die Vorzüge eines urbanen Umfelds mit der ruhigen Naturnähe.

Dank der hervorragend ausgebauten Infrastruktur sind die Wege in die Innenstadt genauso kurz wie ins Kurgebiet Aukamm und in die Innenstadt.

Aber auch weiter gelegene Ziele sind durch die Nähe zu allen wichtigen Autobahnanschlüssen schnell und unkompliziert zu erreichen.

Willkommen Am Langelsweinberg -
willkommen zuhause!

ProjektID: S12850

Zimmeranzahl: 5

zum Projekt

Neubau-Eigentumswohnungen in Hanau-Wilhelmsbad - Kleiderfabrik - 2. Bauabschnitt

63454 Hanau, Hochstädter Landstraße

Hanau bewegt etwas:
Das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Main-Kinzig-Kreises bietet seinen Bürgern einen attraktiven Mix aus Tradition und Moderne. Auf der einen Seite stehen der Wochenmarkt, das Lamboyfest, das Johannisfeuer und das Altstadtfest. Auf der anderen Seite die neu gestaltete Innenstadt als Inbegriff für die besondere Lebensqualität einer Stadt, die in den letzten Jahren einen beeindruckenden Wandel in Sachen Attraktivität erfährt.

Die Brüder-Grimm-Stadt liegt im Osten des Rhein-Main-Gebiets an der Mündung der Kinzig in den Main. Sie ist eines der zehn Oberzentren des Landes Hessen, Sonderstatusstadt des Main-Kinzig-Kreises und mit etwa 100.000 Einwohnern die sechstgrößte Stadt Hessens.

Die ehemalige Residenzstadt ist wirtschaftliches und kulturelles Zentrum der Region Main-Kinzig und ein bedeutender Industrie- und Technologiestandort. Hanau beheimatete die erste deutsche Fayence-Manufaktur, hat eine lange Tradition als Stätte der Goldschmiedekunst und Schmuckherstellung und ist heute Sitz bedeutender Unternehmen, unter anderem der Material- und Werkstofftechnologie, der Medizin- und Dentaltechnik, der Chemie und des Anlagenbaus.

Die Stadt ist an ein gut ausgebautes Bahn- und Fernstraßennetz angebunden. Besondere Beachtung verdient die hervorragende infrastrukturelle Lage von Hanau in Bezug auf die Erreichbarkeit der Autobahnen BAB 45, BAB 66 und BAB 3 – ein überzeugendes Argument für diesen Standort.

Ihr neues Domizil liegt in Wilhelmsbad, eine ehemalige Kuranlage mit Staatspark.

Willkommen zuhause!

ProjektID: S12547

Zimmeranzahl: 2 bis 4

zum Projekt

Schöner Wohnen in Frankfurt-Schwanheim - Virtuelle Tour verfügbar - der Rohbau wächst!

60529 Frankfurt am Main, Henriette-Fürth-Straße 33

Der Stadtteil Schwanheim liegt ca. 7 km von der Frankfurter
Innenstadt entfernt am südlichen Mainufer. Schwanheim grenzt an den Frankfurter Stadtwald sowie im Norden an die Stadtteile Höchst, Nied und Griesheim, im Osten an Niederrad und im
Süden schon an das Flughafengebiet.

Rund 20.000 Einwohner leben im flächenmäßig größten Stadtteil der Mainmetropole. Er unterteilt sich in drei Bezirke: Alt-Schwanheim, Goldstein-West und Goldstein-Ost.

1984 wurde hier die letzte der von früher verbliebenen Dünen unter Naturschutz gestellt und erhielt den Namen "Schwanheimer Düne". Schwanheim war einst ein Bauerndorf und entwickelte sich erst Mitte des 20. Jahrhunderts zum Industrieviertel. Über die Jahre hinweg behielt der Stadtteil jedoch auch den Beinamen eines Künstlerdorfes bei. Noch heute zeugen einige urige und romantische Ecken und Winkel Schwanheims von dieser Zeit.

Besonders sehenswert sind der Schwanheimer Wald sowie die oben bereits erwähnte "Schwanheimer Düne". Der Schwanheimer Wald stellt mit einer Vielzahl von Eichen und Hainbuchen einen biologisch und ökologisch besonders wertvollen Rest der früheren Main-Altaue dar. Im Frühsommer lockt gar ein ganzes Blütenmeer aus Buschwindrosen Besucher und Bewohner des ganzen Frankfurter Raumes an.

Bei der "Schwanheimer Düne" handelt es sich um eine 58 Hektar große Binnendüne mit einer beeindruckenden Tier- und Pflanzenwelt, die immer einen Besuch wert ist. Das Schwanheimer Heimatmuseum und das Frankfurter Verkehrsmuseum ergänzen das Freizeitangebot.

Entlang der Straßenzüge in Alt-Schwanheim bieten Geschäfte und Supermärkte alles für den täglichen Bedarf. Über die Anschlussstelle Frankfurt-Niederrad gelangen Sie mit dem Auto auf die A5.

ProjektID: S12750

Zimmeranzahl: 4

zum Projekt