× App Icon

Holen Sie sich jetzt unsere App!

Google Play Store Apple App Store

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen!

Wir berücksichtigen alle vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen und sorgen dafür, dass ausschließlich individuelle Beratungs- und Besichtigungstermine geführt werden. Zudem bieten wir Ihnen auch gerne Beratungstermine über digitale Onlinemedien an oder organisieren virtuelle Besichtigungen, sofern dies möglich ist. Bei Besprechungen in unseren Büros oder im Notariat kann und wird ausreichend Abstand zwischen den Personen gehalten.

Ausblenden ×

Neubauprojekte


Leben im "Goldenen Grund" Hünfelden

65597 Hünfelden-Dauborn, Buchenplatz 1

Hünfelden ist ein Schmuckstück mit vielen Facetten – idyllisch im nördlichen Taunus gelegen, bietet die 9.600-Einwohner-Gemeinde neben zahlreichen Freizeitangeboten auch gute
Einkaufsmöglichkeiten und eine umfassende ärztliche Versorgung. Der Ort hat sich in den vergangenen Jahren zu einer beliebten Wohngemeinde mit ländlichem Charakter entwickelt.

Mit der Bundesstraße 417 nach Wiesbaden und Limburg verfügt die Gemeinde über eine gute Verkehrsanbindung. Auch befinden sich in kurzer Entfernung die beiden Anschlussstellen Limburg-Süd und Bad Camberg der Autobahn 3, über die das Rhein-Main-Gebiet schnell zu erreichen ist. Darüber hinaus sind alle Ortsteile Hünfeldens durch diverse Busverbindungen sehr gut ins regionale ÖPNV-Netz eingebunden. Nächstgelegener Fernbahnhof ist der Bahnhof Limburg Süd, der in rund zehn Minuten per Auto erreichbar ist. Dort besteht Anschluss an die ICE-Schnellfahrstrecke Köln-Frankfurt. Für Pendler stehen in unmittelbarer Nähe des Bahnhofgebäudes mehr als 800 Park-plätze zur Verfügung.

Die Gemeinde Hünfelden entstand 1971 im Rahmen der hessi-schen Gebietsreform durch den freiwilligen Zusammenschluss der bis dahin selbstständigen Gemeinden Dauborn, Heringen, Kirberg, Mensfelden, Nauheim, Neesbach und Ohren. Der Name "Hünfelden" wurde damals wegen der zahlreichen Hünengräber aus der Hallstattzeit rund um die Ortsteile Heringen und Ohren gewählt.

Zahlreiche attraktive Einkaufsmöglichkeiten sowie gut sortierte Lebensmittelmärkte stellen eine gute Nahversorgung sicher, sodass alle Dinge des täglichen Lebens vor Ort besorgt werden können. Gerade junge Familien wissen die verlässliche Kinder-betreuung und das umfassende Bildungsangebot zu schätzen. Ebenfalls nicht zu kurz kommen alle Menschen, die sich eine aktive Freizeitgestaltung wünschen. Zahlreiche Vereine, Vereinigungen und Institutionen, die von Musik über Sport bis hin zum Sozialen alle Interessensgebiete abdecken, sorgen für ein vielfältiges Angebot. Darüber hinaus stellt ein Netzwerk aus verschiedenen Einrichtungen und Hilfeleistungen für Senioren eine gute Versorgung im Alter sicher.

ProjektID: S13029

Zimmeranzahl: 5

zum Projekt

Modernes Neubau-Doppelhaus in Wiesbaden

65189 Wiesbaden, Am Langelsweinberg

Hoch über der wunderschönen Stadt in direkter Nachbarschaft des historischen Wartturms gelegen, genießen Sie in Zukunft von den Terrassen täglich neu das grandiose Panorama über Wiesbaden.

Die Lage der modernen Stadtvillen erlauben großartige Weitblicke und vereinen die Vorzüge eines urbanen Umfelds mit der ruhigen Naturnähe.

Dank der hervorragend ausgebauten Infrastruktur sind die Wege in die Innenstadt genauso kurz wie ins Kurgebiet Aukamm und in die Innenstadt.

Aber auch weiter gelegene Ziele sind durch die Nähe zu allen wichtigen Autobahnanschlüssen schnell und unkompliziert zu erreichen.

Willkommen Am Langelsweinberg -
willkommen zuhause!

ProjektID: S12850

Zimmeranzahl: 5

zum Projekt

Neubau-Eigentumswohnungen in Niederdorfelden

61138 Niederdorfelden, Die Premenaecker 2 a-d

Niederdorfelden ist eine stetig wachsende Gemeinde im hessischen Main-Kinzig-Kreis und hat rund 3.800 Einwohner. Der dörfliche Charme und das besondere Flair des Ortes und der umliegenden Gemeinden bilden den idealen Ruhepol zur nahegelegenen Großstadt:

Frankfurt am Main ist nur 20 km entfernt und schnell mit dem Pkw oder der Bahn zu erreichen.
Von viel Grün umgeben bietet Niederdorfelden eine reizvolle Mischung aus hohem Freizeitwert, regem Vereinsleben und guter Nachbarschaft sowie einer gesunden wirtschaftlichen Infrastruktur mit landwirtschaftlichen Betrieben, Gewerbe, Gastronomie und Einzelhandel.
Geschäfte für den täglichen Bedarf, ärztliche und zahnärztliche Versorgung gibt es direkt im Ort, zudem besteht eine Busverbindung ins gut 6 km entfernte Bad Vilbel mit Kliniken, vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten, Kinos, Theatern und vielen anderen Freizeitangeboten.
Für Familien und Kinder engagiert sich die Gemeinde besonders: Es gibt drei Kindertagestätten, eine Grundschule, Hortbetreuung und verschiedene Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche, z. B. in den Vereinen. Weiterführende Schulen befinden sich beispielsweise im nahegelegenen Bad Vilbel.

ProjektID: S12874

Zimmeranzahl: 3 bis 4

zum Projekt